Das Bauherrenmodell

Das Bauherrenmodell

Mehrere Investoren erwerben eine Liegenschaft und schließen sich zu einer Miteigentümergemeinschaft zusammen um das Altgebäude umfassend zu sanieren und anschließend langfristig zu vermieten.

Das Bauherrenmodell ist:

  • steueroptimiert: Vorsteuerabzug, sofortige Abschreibung der Werbungskosten, Abschreibung der Baukosten auf 15 Jahre
  • förderungsoptimiert: gefördertes Darlehen mit Fixzinssatz 1% p.a., nicht rückzahlbare Zuschüsse für 15 Jahre
  • ertragsoptimiert: Risikostreuung durch Mietenpoolregelung, durch die günstige Miete ergibt sich eine optimale Vermietbarkeit

In der Ertragsphase bietet das Bauherrenmodell für den Investor ein wertgesichertes Zusatzeinkommen.